19. November 2019

#EXITSalon19 - Radikal anders | 14.11.2019

Extremistische Szenen versuchen mit ihren Angeboten Menschen zu rekrutieren, für ihre Mission zu radikalisieren und sie in den Kampf gegen definierte Feinde zu führen. Sie bieten ein Faszinoso an und behaupten ewige Wahrheiten. Zusammen mit Aussteigern aus der rechtsextremen Szene wurde ein authentischer Einblick in das Innenleben der rechtsextremen Szene gegeben und gesellschaftliche Fragen zu Radikalisierung und De-Radikalisierung diskutiert.

Artikel lesen …

EXIT-Deutschland

Ausstiege aus dem Rechtsextremismus

EXIT-Deutschland ist eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich ein neues Leben aufbauen wollen.

Zugleich setzen wir uns mit der Vorstellungswelt und dem Verhalten von Rechtsextremisten auseinander.

Dabei stützen wir uns auf die Werte von persönlicher Freiheit und Würde.

EXIT Aktionskreis

Wir sind ehemalige Anhänger radikaler Ideologien oder religiösem Fundamentalismus und setzen uns offen oder im Hintergrund dafür ein, dass sich diese Ideologien und Organisationen nicht weiter ausbreiten. Menschen sollen lernen, souverän und kritisch mit Ideologien und denjenigen, die sie radikal vertreten, umzugehen. Gleichzeitig wollen wir Orientierungen jenseits extremistischen Denkens aufzeigen. Über unsere Geschichten, wollen wir persönliche Irrtümer und deren Folgen aufzeigen. Im Rahmen des Aktionskreises publizieren wir, halten Vorträge in Schulen oder der Öffentlichkeit und beraten bei Fragen und Problemen.
Mehr erfahren

Spenden mit PayPal


Partner


EXIT-Deutschland ist assoziierter Partner der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ (BAG)


Besuchen Sie uns auch bei Facebook oder Twitter.