Publikationen

  • B. Wagner, F. Wichmann, U. Krause (2024): Blickpunkt Demokratie und Extremismus, Extremismus in Verbindung mit Organisierter Kriminalität Teil 3 – Nationale und Internationale Netzwerke.. Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Online
  • B. Wagner, F. Wichmann, U. Krause, F. Benneckenstein (2023): Blickpunkt Demokratie und Extremismus, Extremismus in Verbindung mit Organisierter Kriminalität Teil 2 – Zur Ökonomie Extremistisch-Politisch-Krimineller Komplexe. Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Online
  • B. Wagner, F. Wichmann, U. Krause, S. Kuhne (2023): Blickpunkt Demokratie und Extremismus, Extremismus in Verbindung mit Organisierter Kriminalität – Aspekte zur Lage und Geschichte. Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Online
  • U. Krause, B. Wagner, F. Wichmann (2023): Formers in prevention/countering violent extremism (P/CVE) – Standards by EXIT-Germany. Journal EXIT-Deutschland
  • F. Wichmann (2023): For Race and Land. The impact of the Russian war of aggression against Ukraine on P/CVE: VRWE fighters and VRWE dynamics. Journal EXIT-Deutschland
  • U. Krause, B. Wagner (2023): Ausstieg aus dem Extremismus – Zur Ausstiegsarbeit von EXIT-Deutschland, in: Theorie und Praxis der Jugendhilfe 39, Jahrgang 22, Björn Hagen (Hrsg.) Für Demokratie – gegen Rassismus und Diskriminierung
Analyse und Konzepte für die pädagogische Praxis Online
  • F. Wichmann (2022): How to use campaigns for exit work? An overview of Exit Germany‘s target group approach. Journal EXIT-Deutschland
  • F. Wichmann, A. Ritzmann (2021): Reporting about Violent Extremism and P/CVE Challenges for Journalists – Recommendations from Practitioners. Radicalisation Awareness Network
  • B. Wagner (2021): Rechtsextremismus in der DDR – die vertuschte Gefahr. Frühe Spuren von Neonazis in Ostdeutschland. In: Ilko-Sascha Kowalczuk, Frank Ebert und Holger Kulick (Hg.): (Ost) Deutschlands Weg. 45 Studien und Essays zur Lage des Landes. Teil I – 1989 bis heute, Bd. 1. 2 Bände. Berlin/Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung (1), S. 347–360. Mehr
  • U. Krause, B. Wagner, F. Wichmann (2021): Standards EXIT-Deutschland. Ausgestiegene in der politischen Aufklärungsarbeit. Schriftenreihe Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Online
  • F. Wichmann (2021): New Threat? Transnational violent right-wing extremism on the rise. In: Spotlight 4/2021. Online
  • B. Wagner, U. Krause, F. Wichmann (2012): Aussteigen aus dem Rechtsextremismus – Die Ausstiegsarbeit von EXIT-Deutschland. Journal EXIT-Deutschland, Berlin. (Wiederveröffentlichung 2021) Online
  • B. Wagner (2020): Die personale Radikalitätsmetamorphose. Journal EXIT-Deutschland, Berlin. Online
  • B. Wagner (2020): „Ich will raus“ – Deradikalisierung und Ausstiegsarbeit mit Rechtsextremisten. In: Dierk Borstel und Kemal Bozay (Hg.): Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit. Antworten für die pädagogische und politische Praxis. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 269–308.
  • B. Wagner, U. Krause, F. Wichmann, F. Benneckenstein (2020) Jubiläumsheft 20 Jahre EXIT-Deutschland. ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, Berlin. Jubiläumsheft_20Jahre EXIT-Deutschland.pdf
  • B. Wagner (2020) Die Botschaft: Ehemalige Rechtsextreme in der schulischen Bildung – Eine Erfahrungsskizze. In: Frühere Extremisten in der schulischen Präventionsarbeit. Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Bonn. Online abrufbar unter
  • B. Wagner (2020): Rechtsradikalismus in der Spät-DDR. In: Uwe Backes und Steffen Kailitz (Hg.): Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus? 1. Auflage. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung, Band 066), S. 21–43.
  • B. Wagner, T. Fischer (2019) Risiko Radikalität. Bewerten im Beratungsalltag. Handreichung für soziale und psychologische Berufe. Edition Widerschein, Schriftenreihe Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Mehr erfahren
  • U. Krause; F. Wichmann (2019) Kein EXIT ohne EXIT – Ausgestiegene über EXIT-Deutschland. Begleitpublikation zum EXIT Salon „Radikal anders“. ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, Berlin. Download PDF
  • M. Logvinov (2019) Risikoeinschätzung Radikalisierter und Risikomanagement in der Fallarbeit Prognoseinstrumente und ihre Relevanz aus praktischer Sicht. Schriftenreihe Zentrum Demokratische Kultur, Edition Widerschein, Berlin. Mehr erfahren
  • M. Logvinov; T. Fischer (2019) Risiko- und Gefahrenbewertung im Umgang mit politisch-ideologisch-religiös radikalen Personen. Edition Widerschein, Schriftenreihe Zentrum Demokratische Kultur, Berlin. Mehr erfahren
  • F. Benneckenstein, M. Scheffler, S. Rochow, F. Wichmann (2018) Wenn aus Vorurteilen Urteile werden und Urteilen Konsequenzen folgen. Perspektiven auf den Ausstieg. In: Ausstiege aus dem Extremismus im Prisma diverser Perspektiven. Journal EXIT-Deutschland, Berlin. Online abrufbar
  • F. Wichmann; F. Benneckenstein (2017) Einmal Nazi, immer Nazi? Arbeit und Erfahrungen von EXIT-Deutschland in der Ausstiegsbegleitung In: Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945, Katalog zur Ausstellung 29.11.2017–02.04.2018, Herausgegeben von Winfried Nerdinger in Zusammenarbeit mit Mirjana Grdanjski und Ulla-Britta Vollhardt, Metropol Verlag, Berlin.
  • Wagner, Bernd (2014) Rechtsradikalismus in der Spät-DDR Zur militant-nazistischen Radikalisierung in der DDR-Gesellschaft (Dissertation). Edition Widerschein, Berlin.
  • Wagner, Wichmann, Krause (2014) AUSSTIEGSBLÄTTER – Hinweise zum Ausstieg mit EXIT-Deutschland Hg. ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, Berlin.
  • Bernd Wagner (2014) RECHTSRADIKALISMUS Junge Rechtsradikale im Strafverfahren Auflagen und Weisungen – Möglichkeiten und Grenzen in der Deradikalisierung Hg. ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, Berlin.
  • Pilarczyk; Wichmann; (H. 23/2013) Aussteigen aus dem Rechtsextremismus: Foto-Praxis, bildwissenschaftliche Analyse und Ausstellungsarbeit als Methoden individueller Reflexion und des wissenschaftlichen und (sozial)pädagogischen Kompetenzerwerbs. In: Zeitschrift Medienpädagogik. Online abrufbar
  • Bernd Wagner: Jugend-Gewalt-Szenen. Beitrag zum Rechtsextremismus in der DDR und in den Neuen Bundesländern, 1994
  • Rechtsextremismus und Arbeitswelt: Ausstiege, Einstiege, Interdependenzen Text: Andreas Speit

Eine Auswahl weiterer Artikel